vesperkirche    berichte    spenden+mithilfe    kontakt, impressum    suppenküche   
 
  :: Pforzheimer Vesperkirche /  Berichte /  Gottesdienste  
 
 
   10 jahre suppenküche
 
   GOTTESDIENSTE
 
abschluss der 18. pforzheimer vesperkirche
 
eröffnung der 15. pforzheimer vesperkirche
 
eröffnung der 14. pforzheimer vesperkirche
 
eröffnung der 13. pforzheimer vesperkirche
 
eröffnung der 12. pforzheimer vesperkirche
 
abschluss der 12. pforzheimer vesperkirche
 
impulse
 
   fakten
 
   erfahrungsberichte
 
   vesperkirchenbuch
 
   und nach der vesperkirche?
 
   bilder
 

Eröffnung der 13. Pforzheimer Vesperkirche am 15. Januar 2012








Lasst uns nicht lieben allein mit Worten, sondern mit der Tat und Wahrheit

Lesung: Paulus beschreibt das Leben der Gemeinde

aus dem Brief Paulus an die Gemeinde in Rom, Kapitel 12, Verse 9 bis 17 

Die Liebe sei ohne Falsch. Hasst das Böse, hängt dem Guten an. Die brüderliche Liebe untereinander sei herzlich. Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.

Seid nicht träge in dem, was ihr tun sollt. Seid brennend im Geist. Dient dem Herrn. Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.

Nehmt euch der Nöte der Heiligen an. Übt Gastfreundschaft.

Segnet, die euch verfolgen; segnet, und flucht nicht. Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden. Seid eines Sinnes untereinander. Trachtet nicht nach hohen Dingen, sondern haltet euch herunter zu den geringen. Haltet euch nicht selbst für klug.

Arm sind wir heute an Dingen, die nicht zu kaufen sind: Glaube, Hoffnung, Liebe


Brich mit den Hungrigen dein Brot




copyright 2017 Michael Kiefer-Berkmann